Freitag, 28.April 2017

ThLA logo

Tagung zur Zeitgeschichte und den Perspektiven Geras

GERA? HIER IST GERA! 27 Jahre nach der Wiedervereinigung

Gera erlebt einen rasanten Wandel: noch in den 1920er-Jahren eine der wohlhabendsten Städte Deutschlands, wird sie in der DDR zur sozialistischen Bezirksstadt umgebaut und versucht nach der Wiedervereinigung 1990 einen Neuanfang. Zwischen Arbeitslosigkeit, Abwanderung und Relevanzverlust sucht die Stadt nach Anknüpfungspunkten, um ihre eigene Identität wieder zu erlangen. Gera als sozialistische Großstadt, ihre Städtebaupolitik und Architektur, ihre Großbetriebe und Umwelt sowie der revolutionäre Bruch von 1989 – diese Themen möchten wir gemeinsam mit Experten und Publikum diskutieren. Mit einem Grußwort durch den Landesbeauftragten zur Aufarbeitung der SED-Diktatur Christian Dietrich.

Eine Veranstaltung der Stiftung Ettersberg und der Gedenkstätte Amthordurchgang e. V., in Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildung, dem Landesbeauftragten des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, der Sparkasse Gera-Greiz und der Stadt Gera.

Wann: 6. Mai 2017
Wo: Kultur- und Kongresszentrum Gera, Schloßstraße 1, 07545 Gera

Weitere Informationen und Details zu der Tagung finden Sie hier im Programmflyer.

ThLA-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen?

Geben Sie einen Suchbegriff ein:

> Alle Dienstleistungen


Interaktive Karte
Zwangsaussiedlungen in Thüringen

Diese interaktive Karte zeigt über 200 Orte in Thüringen, die von Zwangsaussiedlungen betroffen waren. Klicken Sie auf die Markierungen, um mehr zu erfahren. 

Legende: 
Gelb: Zwangsaussiedlungen 1952
Orange: Zwangsaussiedlungen 1961
Rot: Zwangsaussiedlungen in mehreren Jahren

Cover Bericht

Kontakt

Der Landesbeauftragte des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (ThLA)

Postfach 90 04 55 | 99107 Erfurt

Tel.: 0361 57 3114-951
Fax: 0361 57 3114-952
E-Mail:  info@thla.thueringen.de

Der Landesbeauftragte auf Facebook:

FB f Logo blue 100

Beratungsangebote

Persönliche Beratung und telefonische Anfragen sind zu den aufgeführten Sprechzeiten möglich.

Ihr persönlicher Beratungstermin

Cover GG18 H77 mittel