Freitag, 20.Oktober 2017

ThLA logo

Über das Informationssystem der Archive in Thüringen - abrufbar unter www.archive-in-thueringen.de - sind Übersichten über die Bestände der Thüringer Staats-, Kreis-, Stadt- und Gemeindearchive aber auch weitere Archive (Kirchen) und des Thüringer Archivs für Zeitgeschichte zentral einsehbar. Darüber hinaus lassen sich in dem "Archivportal Thüringen" Bestandsbeschreibungen und zum Teil bereits Online-Findmittel, daneben auch Informationen zu den umfangreichen Sammlungen an Zeitungen, Zeitschriften in den einzelnen Archiven zentral abrufen; und nunmehr auch historische Adressbücher aus Erfurt, Jena, Weimar, Mühlhausen und Eisenach.
Das Archivportal richtet sich an die historisch interessierte Öffentlichkeit, an die wissenschaftliche und heimatkundliche Forschung, an Privatpersonen, Firmen, Verwaltungsmitarbeiter und Kolleginnen und Kollegen aus Archiven und verwandten Fachbereichen.

Weitere Informationen finden Sie hier auf www.archive-in-thueringen.de.

ThLA-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen?

Geben Sie einen Suchbegriff ein:

> Alle Dienstleistungen


Interaktive Karte
Zwangsaussiedlungen in Thüringen

Diese interaktive Karte zeigt über 200 Orte in Thüringen, die von Zwangsaussiedlungen betroffen waren. Klicken Sie auf die Markierungen, um mehr zu erfahren. 

Legende: 
Gelb: Zwangsaussiedlungen 1952
Orange: Zwangsaussiedlungen 1961
Rot: Zwangsaussiedlungen in mehreren Jahren

Cover Bericht

Kontakt

Der Landesbeauftragte des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (ThLA)

Postfach 90 04 55 | 99107 Erfurt

Tel.: 0361 57 3114-951
Fax: 0361 57 3114-952
E-Mail:  info@thla.thueringen.de

Der Landesbeauftragte auf Facebook:

FB f Logo blue 100

Beratungsangebote

Persönliche Beratung und telefonische Anfragen sind zu den aufgeführten Sprechzeiten möglich.

Ihr persönlicher Beratungstermin

Cover GG18 H77 mittel