Donnerstag, 15.November 2018

ThLA logo

Im Zuge der heutigen Podiumsdiskussion zum Thema "Aufarbeitung des DDR-Sports in Thüringen 25 Jahre nach dem Ende der SED-Herrschaft", zu der der Landesbaeauftragte eingeladen hatte, fand der Vize-Präsident des Landessportbundes Thüringen, Dirk Eisenberg, klare Worte. Welche Rolle die Führung des LSB bezüglich des Themas Aufarbeitung und Doping im DDR-Sport spielt - oder eben nicht spielt - erläuterte Eisenberg im Rahmen der Diskussionsrunde. 

Lesen Sie auf mdr online mehr zur Position von Eisenberg, auch in Bezug auf die Personalia Peter Gösel (Präsident des LSB) und Rolf Beilschmidt (Hauptgeschäftsführer des LSB).

Ausführlich berichtet auch die Thüringer Landeszeitung zur Podiumsdiskussion und Dirk Eisenberg.

Lesen Sie hier einen umfassenden Artikel von Thomas Purschke zur Causa Rolf Beilsschmidt, erschienen in der Gerbergasse 18, Ausgabe 1 / 2015. 

Bereits im November vergangenen Jahres trafen sich der LSB, Autoren der Studie und Dopingopfer in der Sendung Fakt ist..! und bezogen klare Positionen. Sehen Sie den Beitrag hier in der mdr-Mediathek. 

 

ThLA-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen?

Geben Sie einen Suchbegriff ein:

> Alle Dienstleistungen


Interaktive Karte
Zwangsaussiedlungen in Thüringen

Diese interaktive Karte zeigt über 200 Orte in Thüringen, die von Zwangsaussiedlungen betroffen waren. Klicken Sie auf die Markierungen, um mehr zu erfahren. 

Legende: 
Gelb: Zwangsaussiedlungen 1952
Orange: Zwangsaussiedlungen 1961
Rot: Zwangsaussiedlungen in mehreren Jahren

Kontakt

Der Landesbeauftragte des Freistaats Thüringen zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (ThLA)

Postfach 90 04 55 | 99107 Erfurt

Tel.: 0361 57 3114-951
Fax: 0361 57 3114-952
E-Mail:  info@thla.thueringen.de

Der Landesbeauftragte auf Facebook:

FB f Logo blue 100

Beratungsangebote

Persönliche Beratung und telefonische Anfragen sind zu den aufgeführten Sprechzeiten möglich.

Ihr persönlicher Beratungstermin

Bundesstiftung Aufarbeitung

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur
Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur trägt zur umfassenden Aufarbeitung von Ursachen, Geschichte und Folgen der Diktatur in der SBZ und in der DDR bei.

www.bundesstiftung-aufarbeitung.de

der bundesbeauftragte

Der Bundesbeauftragte
für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik

www.BStU.bund.de

Cover GG18 H77 mittel

Cover Bericht